> Zurück

U23-2 vs Voléro

Claire 20.03.2017

Am Samstag, den 18. März 2017 hatten wir unser letztes Heimspiel im Gulliver, in Rüschlikon. Unser Gegner war Voléro, welcher viertplatzierter in unserer Liga war. Also ein ernst zu nehmender Gegner. Um 13:00 Uhr pfiff der Schiedsrichter das Spiel an. Anfangs waren beide Teams ausgeglichen. Wir hatten sehr gute Angriffe, Voléro konnte sie jedoch mit einer starken Annahme abnehmen. Gegen Mitte des Satzes hatten wir ein kurzes Tief und so ging der erste Satz leider an Voléro. Nach einer kurzen Pause und Teambesprechung stellten wir uns dem zweiten Satz. Diesen konnten wir ganz souverän für uns gewinnen, da wir uns die Tipps unseres Trainers Tobi zu Herzen genommen hatten. Wir hatten starke Aufschläge und Angriffe. Im Team Voléro gab es vereinzelt Kommunikationsfehler. Nun stand es 1:1 und nach einer kurzen Besprechung ging es wieder ab auf das Spielfeld. Auch diesen Satz gewannen wir. Ohne ein einziges Timeout spielten wir ihn durch. Den letzten Satz nahmen wir etwas erschöpft, aber mit Optimismus in Angriff. Am Anfang lagen wir deutlich in Führung. Voléro hatte Mühe unsere Service abzunehmen und den Ball aufzubauen. Es stand 22:14, als wir schon das Ende des Matches in Sicht hatten. Jedoch servierte eine Spielerin von Voléro so gut, sodass wir grosse Mühe hatten, ihn abzunehmen. Wir verloren einige Punkte und machten den Match noch einmal  spannend. Schliesslich konnten wir auch noch die fehlenden drei Punkte gewinnen. Die Freude war gross und unsere Fans applaudierten. Alles in allem war es ein erfolgreicher Match. Unser Coach Tobi war zufrieden und wir konnten unser letztes Heimspiel dieser Saison für uns entscheiden. Es war ein erfolgreicher Tag für unsere Mannschaft Rüschlikon.