> Zurück

U15-SM Laufenburg 2016

Maya 18.04.2016

Am Wochenende vom 16./17. April 2016 fanden in Laufenburg/Kaisten die U15 Schweizer Meisterschaften statt.

Am Samstag ging es um 11.00 Uhr los gegen den amtierenden Schweizer Meister Volley Lugano. Unsere Mädels waren wohl etwas eingeschüchtert und haben den ersten Satz sang- und klanglos verloren. Im 2. Satz haben sie sich gefangen und den Luganesi Mädels die Zähne gezeigt. Trotzdem haben sie das Spiel 2:0 verloren. Die nächsten Gruppenspiele sowie den Kreuzvergleich haben die Mädels jedoch souverän gewonnen. Und somit hiess es: wir spielen um Platz 1 bis 8!!

Am Sonntag ging es dann erst um 9.40 Uhr los. Gegen Köniz haben die Mädels einen hervorragenden ersten Satz gespielt, den sie leider mit 23:25 verloren haben. Beim 2. Satz war wohl die Luft draussen und das lassen wir mal so stehen. Auf alle Fälle haben sie 2:0 verloren. Somit spielten sie um die Plätze 5 bis 8. Der nächste Gegner war die "Heimmannschaft" Smash 05 L-K! Dementsprechend laut war es auch in der Halle! Den ersten Satz konnten wir souverän für uns klar machen mit 25:10 beim 2. Satz mussten wir etwas mehr kämpfen und haben aber dann doch noch 25:22 gewonnen. Somit war uns der 5. oder 6. Platz schon mal sicher! Das letzte Spiel gegen Cheseaux haben wir leider verloren. Aber Rang 6. ist doch auch okay :-).

BRAVO!!

Alle 11 Volleyballerinnen haben einen guten Teamgeist bewiesen, gut angefeuert und mitgefiebert. An dieser Stelle auch ein Dank an die Trainer Conny & Domink und an die vielen Eltern, Freunde und Familien die uns lautstark unterstützt haben.

Weitere Impressionen gibt es hier und die Resultate hier

 

 

Merken